Das Radio – Leitmedium für Generationen

Ein Radio zu bedienen ist eines der einfachsten Tätigkeiten. Da der Sender oft bereits eingestellt ist, genügt Simples einschalten. Seit Generationen gehört dies zu den ersten Handgriffen am Morgen. Trotz dieser Einfachheit hat das Radio in all den Jahrzehnten an Beliebtheit nicht verloren. Während die Auflagen gedruckter Zeitungen von Jahr zu Jahr schrumpfen, ist das Radio heute beliebter denn je.

Einst Nebenprodukt ist es heute Leitmedium

Die Erfindung des Radios ist keine originäre Erfindung wie der Benzinmotor oder Kunststoffe. Nachdem im späten 19 Jahrhundert die ersten Telefonanschlüsse installiert waren, erkannten man das es recht wenig Menschen gab die man anrufen konnte. Die Betreiber der kleinen und lokalen Telefonnetze spielten Musik über das Telefon ab und bewarben diese Funktion. Mit dem Aufkommen des drahtlosen Funkes kam die Idee auf, dieses für Informationszwecke zu benutzen. In Deutschland begann der öffentliche Rundfunk im Jahr 1923 in Berlin. Damals allerdings noch mit teuren Geräten, die sich nur sehr wenige Menschen leisten konnten. Die Nationalsozialisten erkannten die Möglichkeit der Nutzung für ihre Propaganda. Der Volksempfänger war geboren. Ein Gerät, das günstig produziert, in vielen Haushalten Einzug hielt. Aber auch über den Zweiten Weltkrieg hinaus wurde das Radio für Propaganda und Informationsverbreitung genutzt. Der kalte Krieg wurde im Äther fortgesetzt.

Radio hören – einfach und immer beliebt

Das Internet hat unser Leben in kurzer Zeit komplett verändert. Was für unsere Großeltern noch unvorstellbar war, ist heute Alltag. Dank Smartphone, Tablet und Laptop sind wir immer online. Dies macht sowohl den Tageszeitungen als auch dem klassischen Fernsehen zu schaffen. Nur das Radio hat nicht an Beliebtheit verloren. Dies liegt auch an der Entwicklung des Internets. Denn eine der ersten Anwendungen im kommerziellen Internet war das Radio. Nutzer streamten für ihren Freundeskreis ihre Musik in Netz, oft auch mit Moderationen verbunden. Für das Radio erfolgte dadurch ein nahtloser Übergang von der Ausbreitung per Funk, zur Verbreitung per Internet. Das Radio ist somit für uns überall dabei. Zuhause, im Auto oder per Laptop und Smartphone. Es ist einfach zu bedienen und bietet für etwas für jeden Geschmack. Das Radio wird uns daher auch in der Zukunft noch lange begleiten.

Startseite - Webradio - Webradio betreiben - Geschichte - Zukunft - Radio immer beliebt

Impressum